JRK-winke-winke.jpg JRK-Mühlacker
JRK-SAN_Dienst.jpg JRK-Mühlacker
JRK-HLW.jpg JRK-Mühlacker
JRK-TuS.jpg JRK-Mühlacker
JRK-Notstromerzeuger.jpg JRK-Mühlacker
JRK-Reanimation.jpg JRK-Mühlacker

Sie befinden sich hier:

  1. Gruppierungen
  2. Jugendrotkreuz

Jugendrotkreuz

Ansprechpartner

Herr
Alexander Beck


Mail: jrk.muehlacker(at)drk-pforzheim.de

Friedrichstraße 24 (imHinterhof)
75417 Mühlacker

Im Jugendrotkreuz des Ortsvereins Mühlacker (JRK) sind aktuell rund 20 Jungen und Mädchen aus Mühlacker, dessen Stadtteilen und Ötisheim aktiv. In Gruppenstunden lernen sie mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr Wissenswertes in den Bereichen Erste Hilfe, Betreuung und Technik und Sicherheit. Dabei wird die Coronaverordnung selbstverständlich eingehalten. Angeleitet werden die Jungen und Mädchen dabei von unseren erfahrenen und langjährigen Jugendleitern.

Dadurch lernen die Kinder und Jugendlichen altersgerecht, beispielsweise Verbände anzulegen oder ein Zelt aufzubauen. Das Mindestalter bei uns ist 6 Jahre. Ganz nebenbei geht es zudem um Kameradschaft und Hilfsbereitschaft – Werte, die die Mitglieder des Jugendrotkreuz auch außerhalb des Ortsvereins vertreten.

Ihr Können zeigen die JRKler auch bei Wettbewerben, bei denen sie sich mit Gleichaltrigen anderer Ortsvereine messen. Außerdem kooperiert unser Jugendrotkreuz auch gerne mit der Jugendfeuerwehr aus Mühlacker. Dadurch ist es auch möglich, dass die DRK-Jugend beim Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Mühlacker mit von der Partie ist und neben den Einblicken in die Feuerwehrarbeit auch eigenes Wissen an den Nachwuchs der Floriansjünger weitergeben kann.

Außerdem machen die Mitglieder des Jugendrotkreuz gemeinsam mit ihren Betreuerinnen und Betreuern jedes Jahr einen (großen) Ausflug sowie eine Übernachtungsaktion im Vereinsheim.

Ebenfalls ein fester Bestandteil des JRK-Jahresablaufes ist die SocialCoins-Aktion der Stadtwerke Mühlacker. Durch das gemeinschaftliche Punktesammeln verdienen sich die Mitglieder des Jugendrotkreuz Mühlacker Jahr für Jahr eine Spende, die dann wiederum in die Ausrüstung investiert wird.

Warum sind wir im Jugendrotkreuz?

Amelie (15):

  • Ich bin im JRK, da es mich fasziniert, wie man im Team und mit Notfallmedizin Menschen helfen kann.

 

Jakob (11):

  • Ich bin im JRK, weil wir auch viel über Technik lernen (z.B. Funken, Notstromaggregat, Fahrzeuge).

Luca (13):

  • Ich bin im JRK, weil ich lernen möchte anderen zu helfen und damit vielleicht Leben retten kann.

Datum Zeit Ort Anlass
Mittwoch, 06.07.2022 18:00 - 19:30 DRK Depot Danzigerstraße, Danzigerstraße 19, 75417 Mühlacker Gruppenstunde - G1 + G2 Details
Sonntag, 10.07.2022 08:00 - 13:00 Funkübung Details
Mittwoch, 13.07.2022 18:00 - 19:30 DRK OV Mühlacker, Friedrichstraße 24, 75417 Mühlacker Gruppenstunde - G1 + G2 Details
Mittwoch, 20.07.2022 18:00 - 19:30 DRK OV Mühlacker, Friedrichstraße 24, 75417 Mühlacker Gruppenstunde - G1 + G2 Details