Sie sind hier: Startseite » Ehrung für Hochwasserhilfe

Kontakt

Sie haben Fragen, Kritik oder Anregungen zu unserer Internetseite?

Senden Sie uns doch eine E-Mail 

weitere Kontakte und Ansprechpartner

Ehrung für Hochwasserhilfe

2 Helfer des DRK-Mühlacker werden für ihren geleisteten Hilfsgütertransport geehrt.

In Magdeburg fand anlässlich des 150 jährigen Jubiläums des Deutschen Roten Kreuzes eine Ehrung für die Helfer der Flutkatastrophe im Osten Deutschlands statt.
Der DRK Landesverband Baden-Württemberg stellte dafür 750 Feldbetten, Decken und Kissen im Rahmen der Soforthilfe zur Verfügung. Schon wenige Stunden nach Hilfeersuchen und Alarmierung der Helfer rückten 2 Mitglieder des DRK OV Mühlacker mit einem 40-Tonner LKW der DRK Unterstützungseinheit Baden-Württemberg mit dem angeforderten Material in die Hochwasserregion bei Halle/Saale aus.
Hierfür wurden sie nun in Magdeburg mit weiteren damals eingesetzten Helfern aus vielen Teilen Deutschlands durch den Innenminister des Landes Sachsen-Anhalt, dem DRK Präsident Herr Dr. Rudolf Seiters,  dem Präsident des DRK Landesverbandes Sachsen-Anhalt  Herr Halang und und dem DRK Landesgeschäftsführer Herr Kleibs geehrt. Ihnen wurde eine Urkunde und ein Ehrenpokal überreicht. In einer kurzen Dankesrede bedankte sich der Innenminister für die geleistete Hilfe und beendete seine Rede mit den Worten: " Ich verbeuge mich vor Ihnen und ihrer erbrachten Leistung".

Bericht:IJ

14. September 2013 18:17 Uhr. Alter: 4 Jahre