Sie sind hier: Startseite » Nächtlicher Brandeinsatz am Mühlacker Krankenhaus

Kontakt

Sie haben Fragen, Kritik oder Anregungen zu unserer Internetseite?

Senden Sie uns doch eine E-Mail 

weitere Kontakte und Ansprechpartner

Nächtlicher Brandeinsatz am Mühlacker Krankenhaus

Nächtlicher Brandeinsatz im Mühlacker Krankenhaus zeigt Leistungsbereitschaft der Mühlacker DRK'ler.

Am Morgen des 21. Juli 2010 wurden die Mühlacker DRK'ler durch ihre Alarmempfänger unsanft aus dem Schlaf gerissen. Mit der Notfallmeldung "Brand im Mühlacker Krankenhaus" war allen Helfern schnell klar, dass hier Eile geboten ist. 

 

Innerhalb weniger Minuten rückten die Helfer der Bereitschaft mit zunächst 10 Personen und 3 Einsatzfahrzeugen aus. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass es sich dieses Mal nicht um einen Fehlalarm handelte. In einem Zimmer des Krankenhauses war durch eine Zigarette ein Feuer ausbrochen. Nur dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr Mühlacker war es zu verdanken, dass die Rotkreuzler nicht viel Arbeit hatten. Der Brand konnte innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden.

 

Da die betroffene Station leicht verraucht war, wurden die Patienten vorsorglich auf andere Stationen des Krankenhauses verteilt. Lediglich zwei leicht Verletzte hatte der Brand gefordert.

 

Die schnelle und professionelle Einsatzbereitschaft der Mühlacker Rotkreuzler hat sich auch in diesem Einsatz wieder gezeigt. Dennoch sind die Helfer froh, dass das Schreckensszenario eines Großbrandes im Mühlacker Krankenhaus ausblieb.

 

Näheres zum Einsatz erfahren Sie auch im Mühlacker Tagblatt und in der Pforzheimer Zeitung.

 

 

 

 

23. Juni 2010 16:48 Uhr. Alter: 8 Jahre