Sie sind hier: Startseite » Viel zu tun für die Helfer des Roten Kreuzes- Jahreshauptversammlung 2009

Kontakt

Sie haben Fragen, Kritik oder Anregungen zu unserer Internetseite?

Senden Sie uns doch eine E-Mail 

weitere Kontakte und Ansprechpartner

Viel zu tun für die Helfer des Roten Kreuzes- Jahreshauptversammlung 2009

Der Ortsverein Mühlacker blickte auf ein anspruchvolles und erfolgreiches Jahr 2009 zurück. Bei der Jahreshauptversammlung wurden außerdem langjährige Mitglieder geehrt und der Bau einer Fahrzeughalle bekannt gegeben.

"Großprojekt für das aktuelle Jahr, das DRK- Mühlacker muss eine Fahrzeughalle bauen."

Der Ortsverein hat derzeit rund 5000 fördernde Mitglieder. In der Bereitschaft sind aktuell 45 Frauen und Männer aktiv. Bereitschaftsleiter Michael Oettinger drückte die Arbeit der Aktiven in Zahlen aus. Die Bereitschaft leistete im  vergangenen Jahr über 5600 Stunden bei Sanitätsdiensten, Einsätzen,  Übungen und Fortbildungen. Allein für die Unterstützung des Rettungsdienstes waren die Helferinnen und Helfer 1000 Stunden im Einsatz. Die Einsätze der “Helfer Vor Ort“ mit dem ortsvereinseigenen Rettungswagen haben sich auf dem hohen Niveau von 171 Einsätzen eingependelt. Dabei entfielen jeweils etwa die Hälfte der Einsätze auf Notfalleinsätze und Krankentransporte. Ein erhebliches Pensum an Arbeit brachte darüber hinaus auch ein Sucheinsatz im vergangen Frühjahr in Illingen mit sich. Über 300 Stunden, verteilt über nur 3 Tage, leisteten die Mühlacker Rotkreuzler. Der Bereitschaftsleiter Michael Oettinger lobte besonders die hervorragende Arbeit der sehr jungen Helfer, die die Versorgung der Einsatzkräfte organisiert und geleistet haben. „Da ist an alles gedacht worden“, so Oettinger: „Vom Getränk über die Hauptmahlzeit und Nachtisch bis hin zur ordnungsgemäßen Zubereitung und Ausgabe ist alles hervorragend umgesetzt worden.“

 

Viel Lob für die Arbeit des Ortsvereins gab es auch von Seiten der Gäste aus  Politik und Verwaltung. So lobte der Bürgermeister Herr Abicht die wertvolle Arbeit des Ortsvereins. Auch die Gemeinderäte Herr Conle (FW) und Herr Schreiber (CDU) fanden lobende Worte und stellten die hohe Bedeutung des DRK heraus.

 

Die Größe der Jugendgruppe hat, sich auf Grund von Übertritten in die Bereitschaft und Neuzugängen bei etwa 15 Mitgliedern im Alter zwischen 8 und 18 Jahren eingependelt. Die Gruppe trifft sich jeden Mittwoch zwischen 1830 und 1930 um gemeinsam Erst- Hilfe zu lernen, zu kochen , zu basteln und vieles mehr zu erleben. Der Kassenprüfer lobte den Kassier Herrn Füess für seine ausgezeichnete Kassenführung und schlug der Hauptversammlung vor, die Vorstandschaft zu entlasten. Die Entlastung wurde der Vorstandschaft einstimmig erteilt.

 

Im laufenden Jahr steht den Mühlacker Rotkreuzlern mit dem Bau einer
Fahrzeughalle ein besonderer finanzieller und personeller Kraftakt bevor. Bereits in der Vergangenheit hat der extreme Platzmangel im Hauptgebäude des Ortsvereins in der Friedrichstraße dazu geführt, dass mehrere  Einsatzfahrzeuge an sehr abgelegene Orten in den Teilgemeinden untergebracht werden mussten. Dies schwächte natürlich deren Einsatzwert erheblich. Nach dem der Bereitschaft nun ein weiteres Fahrzeug des Katastrophenschutzes zugeteilt wurde, musste mangels Alternative der Neubau einer Fahrzeughalle beschlossen werden. Im aktuellen Jahr werden die Aktiven verstärkt um Spenden werben und sich gleichzeitig am Bau der Fahrzeughalle beteiligen. Darüber dürfen natürlich die Tagesgeschäfte wie Einsätze, Sanitätsdienste und Fortbildungen nicht vernachlässigt werden. „Alles in allem“, so der erste Vorsitzende Thomas Krack, „wird es ein sehr arbeitsreiches Jahr 2010 werden.“

 

Nach langjähriger aktiver Mitgliedschaft und Tätigkeit im DRK Ortsverein  Mühlacker wurden 9 Mitglieder geehrt: für 5 Jahre Sandra Casco und Daniel Mayerle, für 15 Jahre Alexander Füess, für jeweils 25 Jahre Karin Mahler, Udo Mahler und Michael Oettinger, für 35 Jahre Thomas Krack. Eine Ehrung für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft im DRK erhielten Monika Weiler und Hans  Schönthaler.

4. April 2010 13:46 Uhr. Alter: 8 Jahre